Papierpaletten

Paletten aus Wabenplatten - die Alternative für den kostengünstigen und umweltfreundlichen Transport Ihrer Waren - weltweit!

Die Einfuhrbestimmungen für Holzpackmittel (z.B. Holzpaletten, Holzkisten, etc.) werden weltweit immer schärfer gehandhabt. Die ISPM15-konforme Behandlung und Markierung dieser Packmittel ist eine dieser Bestimmungen.

Das Verpackungsholz muss dabei nach exakt vorbestimmten und oft sehr teuren und aufwändigen Methoden behandelt werden, bevor es für den Import in die betroffenen Länder zugelassen wird. Dabei fordern einige, wenige Länder zurzeit noch "nur" amtliche Pflanzengesundheitszeugnisse.

Bei Nichtbeachtung dieser Vorschriften drohen langwierige Quarantänezeiten oder kostspielige Nachbehandlungen vor Ort. Eine Liste der Länder, für die Einfuhrbestimmungen vorliegen, ist verfügbar.

Warum Paletten und Verpackungs­mittel aus Papierwaben­platten?

  • Keinerlei Importbeschränkungen. Zu 100% "woodfree". Keine Behandlung durch Hitze oder Chemie notwendig.
  • Leichtgewicht, je nach Ausführung und Format bis zu 75% leichter als Holzpaletten, besonders wichtig bei Luftfrachtsendungen, wo jedes kg bezahlt werden muss.
  • Die Tragfähigkeit der Paletten wird den Bedürfnissen des Kunden angepaßt. Ob für 50kg Tragkraft oder für 3t, die Möglichkeiten sind "fast" unbegrenzt.
  • Keine Rückhol- und/oder Rücknahmekosten.
  • Keine Tauschgebühren und keine Palettenbuchhaltung.
  • Immer sauber und trocken bei Lieferung (Hygienevorschriften).
  • Schädlingsfrei. Dadurch keine Übertragung von Krankheiten durch Insekten und/oder Bakterien.
  • Keine Splitter und Nägel, welche die Ware beschädigen könnten. Schutzunterlagen sind nicht erforderlich.
  • Nur das Format, welches wirklich für die Ware benötigt wird, wird angefertigt, dadurch entstehen keine unnötigen Kosten für zu viel Palettenmaterial und Stellplätze. Auch Sondergrößen über 2m Länge und runde Paletten sind kein Problem.
  • Sehr gute Vibrations- und Schockabsorbierung. Nur 1,4G gegenüber 10G bei Holzpaletten.
  • Papierwaben-Paletten sind zu 100% aus Papier hergestellt und somit einfach dem Papierkreislauf durch das Recycling wieder zuzuführen.
  • Verschiedene Ausführungen möglich (zweiseitig- oder vierseitig unterfahrbar, Kufen oder Klötze).
  • Für den Einsatz von so genannten Palettencontainern aus Wellpappe sind selbstklebende Kufen oder Füße lieferbar. Der Einsatz von Paletten kann somit vermieden werden und Kosten werden eingespart.